First Autumn-OOTD

Uhhh ihr Lieben,

so langsam wird es frischer, die Blätter sind bunt gefallen und es kommt einfach eine richtige Herbststimmung auf. 

Vor ein paar Wochen kam der Sommer nochmal zurück und ich kann nicht sagen, dass ich das nicht toll fand. Natürlich habe ich die warmen Temperaturen genossen und nochmal richtig Sonne getankt! Und nun sind wir schon am Anfang des Monats November angekommen – wir stehen schon gefühlt so kurz vor Weihnachten. Deshalb finde ich es auch berechtigt, dass das Wetter nun etwas eigenwilliger wird. 😛
Ich habe derzeit das Gefühl, dass ich keine Freizeit mehr habe… der Alltag hat mich wieder gepackt und alles andere muss darunter leiden. Das finde ich wirklich schade, aber es gibt eben Sachen im Leben, die haben oberste Priorität. Ich gebe mir trotzdem die größte Mühe, wöchentlich zu bloggen. Eventuell wird es in den nächsten Monaten aber nicht möglich sein – deshalb muss ich vielleicht auf 2x im Monat umschwenken. Was ich wirklich, wirklich sehr schade finden würde. Aber es steht ja auch nichts fest, ich schaue einfach, wie das alles unter einen Hut passt. 😛
Nur als kleine Vorwarnung! Das Bloggen ist nämlich wirklich nicht ohne und nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Die Arbeit dahinter sehen ganz viele nicht. Und neben einem Vollzeitstudium ist es manchmal eben richtig hart, alles angemessen zu schaffen. Man hat ja eben auch Ansprüche an sich selbst! Und auch wenn ich dieses Hobby so sehr liebe, so muss ich meinen Fokus ab und an auf andere Sachen richten. Vielleicht kennt es ja der eine oder andere.
Nimmt euch euer Studiengang/die Arbeit/die Schule eigentlich auch so sehr ein? 😀

Der Herbst ist jedenfalls meine ungeschlagene Lieblingsjahreszeit! Als Kind hätte ich niemals gedacht, dass mir der Herbst mal am Besten gefallen wird. Da fand ich nur den Sommer toll. Warum ist sicherlich sehr logisch … leckeres Eis, laaaaaaaaaange Sommerferien, Hitzefrei, Sonne, Baden,… leckeres Eis. 😀 den Sommer kann man eigentlich nur lieben!

Je älter ich geworden bin, desto mehr hat sich diese Ansicht geändert. Den Sommer in Deutschland finde ich nun nur noch merkwürdig. Während mein Bruder an der anderen Seite Deutschlands bei 40 Grad in der Sonne schwitzt, sitze ich am anderen Ende mit Jacke draußen. Und dann gibt es vielleicht mal eine Woche tolles Wetter, perfekt zum Baden. Mittlerweile bin ich ja auch nicht mehr auf die Sommerferien angewiesen – so viel zu bieten hat der Sommer scheinbar gar nicht mehr. Das stimmt natürlich nicht, weil auch der Sommer eine wunderbare Jahreszeit ist! Allerdings ist es eben nicht mehr mein Liebling. 😛

Dafür kommt jetzt die Kuschelzeit. Man darf die Kuschelpullover und -socken wieder auspacken, laaaaaaange baden gehen und mit einer großen Tasse Kakao auf die bunten Blätter des Herbstes schauen. Ja, okay. Kakao geht immer, genau wie Tee! Aber die Stimmung der bunten Blätter dazu – ich liebe es so sehr! Genauso wie lange Spaziergänge durch die bunten Wälder.

Ein weiterer Punkt, warum ich den Herbst so sehr liebe: die Kleidung! Ich finde Kleider und kurze Hosen schon toll, aber nicht so toll, wie eine Kombination aus Rock und Wollpullover, oder eine lange Hose mit einer tollen Jacke! Ich werde so oder viel zu langsam braun… also was soll’s.
Am Anfang des neuen Semesters war ich im Reserved Store Leipzig eingeladen zum Blogger-Shopping. Ihr glaubt nicht, wie sehr ich mich über diese Möglichkeit gefreut habe und wie sehr ich auf diesen Tag hingefiebert habe! Ich hatte direkt ein Outfit im Kopf und Ideen, wie ich es gerne umsetzen möchte. Dieses Outfit ist für mich der Inbegriff eines wundervollen Herbstes! Locker, kuschelig, warm und trotzdem cool!
Besonders toll finde ich, dass ich die Teile so vielfältig einsetzen kann und besonders der Pullover, die Jacke und die Schuhe meine derzeitigen Favoriten sind!
Solche Schuhe trage ich mittlerweile zu jeder Saison, da sie einfach zu allem passen und das Outfit aufwerten. Die Jacke ist für mich ein absolutes Trend-Piece! Mit dem Kunstfellbesatz wirkt sie total edel und ich freue mich schon auf die richtig kalten Tage, wenn ich die Jacke mit auf den Weihnachtsmarkt nehmen kann. 😛
Mit diesem Outfit war ich mittlerweile so oft in der Uni, dass es mir fast peinlich war, es wieder so anzuziehen. Zwar habe ich in der Pullover Auswahl auch variiert, aber diese Kombination toppt wirklich nichts. Und das aller wichtigste: ich fühle mich in diesem Outfit rundum wohl. Meine Frage wäre nur noch:

Was sagt ihr zu meinem Herbstlook? 🙂

DSC_0489DSC_0495DSC_0515DSC_0516DSC_0525DSC_0528DSC_0535DSC_0573DSC_0582DSC_0603DSC_0609DSC_0620DSC_0643


Shop my Style

Kompletter Look zur Verfügung gestellt von Reserved
Jacke – Reserved* (ähnliche hier)
Pullover – Reserved* (hier)
Rock – Reserved* (hier)
Schuhe – Reserved* (hier)
Schal – Reserved* (hier)
Tasche – Reserved* (hier)

Ich hoffe euch hat mein erstes Herbst-Outfit gefallen und das es euch viel Inspiration gegeben hat. Dieser Beitrag ist für mich eigentlich keine „Werbung“, weil ich Reserved total liebe und damals sogar mal in dem Geschäft arbeiten wollte. Aufgrund meines Workloads war es für mich nie möglich, solche „festen Jobs“ anzunehmen. Mich verbindet mit dieser Marke so viel, deshalb bin ich wirklich unglaublich dankbar für diese Möglichkeit!

Ich höre es immer wieder von so vielen BloggerInnen, dass „Werbebeiträge“ nicht mehr ernst genommen werden. Mein Ziel ist es zu inspirieren und euch viel zu geben! Ob es eine Kooperation ist, oder nicht. Das ist für mich keine Grundlage, sondern ein Benefit, über das ich mich sehr freue! Ich mache es, weil es mir Spaß macht und ich hoffe, dass mein Stil ankommt.
Wichtig sind für mich Authentizität und der Wille, nachhaltige Posts zu verfassen. Das ist mein Anspruch und ich bin wirklich dankbar dafür, was mir das Bloggen bisher gebracht hat. Ich kann nur immer wieder sagen: wenn ihr etwas unbedingt machen möchtet, dann tut es. Wenn es euch gut tut und ihr euch wohl fühlt, dann gibt es nichts Besseres. Ziele sind dafür da, um erreicht zu werden.

Und damit: over and out. Ich wünsche euch einen fabelhaften Start ins Wochenende! Lasst es euch gut gehen! ❤

Bis ganz bald!

Ganz viel Sonne sendet euch Sandrita ❤


Die mit * gekennzeichneten Produkte sind PR-Samples von Reserved und wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank für die Kooperation! ❤

6 Kommentare zu „First Autumn-OOTD

  1. Ein tolles Herbstoutfit. Der Mantel sowie die Handtasche treffen genau meinen Geschmack. Für alles andere fühle ich mich etwas zu alt (persönliches Empfinden). Wünsche dir einen schönen Tag und ein tolles Wochenende. Liebe Grüße, britti

    Gefällt 1 Person

    1. Ich danke dir vielmals liebe Britti! 💫
      Freut mich, dass dir das Outfit gefällt. Ich würde dich ja auch gerne mal in dem Outfit sehen hihi, vielleicht steht es dir ja trotzdem 🙂 prinzipiell ist man ja für nichts zu alt 🤗 aber im Endeffekt ist es ja auch immer die Entscheidung eines jeden Einzelnen 🙂

      Ich wünsche dir einen wundervollen Start ins Wochenende! ❤

      Gefällt mir

  2. Liebe Sandrita,

    das Outfit ist richtig schön 🙂 Besonders gut gefällt mir die tolle Jacke. ein super Herbstlook! Auch die derben Boots in Kombination mit den süßen Socken – die Kombi ist toll gelungen.
    Ja, ich merke auch, das bloggen mehr Zeit in Anspruch nimmt, als eigentlich gedacht. Und mit Arbeit und anderen Hobbies (bei mir Pferd) ist das manchmal gar nicht so leicht.

    Ganz liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für deine lieben Worte Tabea 🙂 das freut mich sehr zu hören! In der Jacke habe ich auch wirklich meinen Liebling gefunden (obwohl mein Freund nicht der Ansicht ist 😂)!
      Ich habe den Aufwand am Anfang auch total unterschätzt. Wichtig ist aber trotzdem, dass man den Spaß an der Sache nicht vergisst, denn das soll das Bloggen ja bringen 🙂
      Kann dich da jedenfalls absolut verstehen!

      Ich wünsche dir einen tollen Freitag! ❤

      Gefällt 1 Person

Hinterlasse mir hier gerne deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s