Sweetheart

Halli Hallo ihr Lieben,

meine erste Uni-Woche ist nun vorbei und ich habe das Gefühl, dass ich es wirklich vermisst habe! Ich komme mit einem geregelten Alltag einfach viel, viel besser klar. Klare Strukturen sind mir unglaublich wichtig! Es war auch so toll, meine Uni-Leute wiederzusehen und sie in den Arm nehmen zu dürfen. 🙂

Trotzdem möchte ich in diesem Post ein Outfit aus meinen Semesterferien präsentieren. Vor ein paar Wochen haben meine Familie und ich einen Sonntagsausflug gemacht! Ich liebe solche kleinen Trips und erkunde total gerne das Umliegende!
Unsere Reise ging dann in Richtung Bad Muskau, nachdem wir an der wundervollen Rakotzbrücke im Kromlauer Park waren! Ich kann mich gar nicht erinnern, wann ich das letzte Mal diese Stadt besucht habe. Meiner Meinung nach war ich noch nie dort, meine Mama meint allerdings das Gegenteil.

DSC_0619DSC_0646

Im Prinzip kann ich gar nicht so genau sagen, ob die Stadt wirklich schön ist, oder nicht. Das was ich gesehen habe, war allerdings wirklich wunderschön. Wir waren im Schlosspark (der wirklich RIESIG ist!) und haben dort einen Kaffee getrunken. ❤
Danach sind wir durch den Park gelaufen. Ich finde es immer so beeindruckend, wenn man eine Ländergrenze durch Zufall übertritt. Irgendwie fasziniert mich sowas total. Denn als wir über eine Brücke gegangen sind, stand ich auf einmal mit einem Bein in Polen und mit dem Anderen in Deutschland. Das Selbe habe ich schon einmal in Frankreich erlebt. Vielleicht klingt das auch etwas Blöd, aber ich finde das total faszinierend. Als würde man zwischen zwei Ländern stehen – im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie sehr ich solche Ausflüge schätze. Ganz besonders, wenn das Wetter hervorragend ist. Und das heißt für mich Sonne, Sonne und nochmal Sonne! Manche Menschen lieben ja auch das Regenwetter – ich bin allerdings das Gegenteil. Ansonsten hätte das Wort „Sol“ ja auch nichts in meinem Blognamen zu suchen. 😛
An solchen Tagen kann man so viel Kraft schöpfen. Durch das Spazieren, gute und vertraute Gespräche, eine einmalige Atmosphäre und Blumenduft in der Luft. Während ich das so schreibe, habe ich wieder den Duft der vielen Blumen in der Nase. Allein die Vorstellung bringt mich auf gute Gedanken. 🙂 vielleicht versteht ja der Eine, oder Andere was ich meine.

DSC_0586DSC_0538

Zu Hause habe ich nur eine begrenzte Auswahl an Sachen, weil ich witziger weise meinen Kleiderschrank 50/50 zwischen meiner Wohnung und meinem „zu Hause“ aufgeteilt habe. Somit muss ich EIGENTLICH (!) nie Sachen von dem einen, zum anderen Ort transportieren. EIGENTLICH ist halt eben auch so eine Sache…..
So langsam ging mir jedenfalls die Kleidung zu Hause aus – Frauen haben ja bekanntlich nie etwas zum Anziehen. Obwohl der ganze Kleiderschrank voll ist. Das ist eine Logik, die man(n) nicht verstehen muss.
Jedenfalls habe ich einen Blick in meine Kleiderkreisel-Kiste geworfen, mit Sachen, die ich eigentlich nicht mehr trage und die ich eben auf Kleiderkreisel verkaufe. Wenn ihr mal vorbeischauen möchtet, dann guckt gerne mal bei Sandrita_Senorita (hier) auf Kleiderkreisel vorbei. Vielleicht findet ihr ja etwas Tolles. 🙂
Es kam schon oft vor, dass ich etwas verkaufen wollte, was ich eigentlich nochmal anziehen wollte. Manchmal habe ich sogar schon überlegt, ob ich es wirklich noch weiterhin auf dem Profil lasse, oder ob ich es wieder aus dem Profil nehme. Ich finde allerdings, dass es nichts Befreienderes gibt, als den Kleiderschrank auszumisten und Platz für Neues zu machen! Nichtsdestotrotz ist mir ein Blazer aufgefallen, den ich noch nicht ein Mal getragen habe. Bisher hat er zu absolut nichts gepasst. Bisher.

DSC_0548DSC_0574DSC_0577DSC_0610DSC_0623DSC_0629DSC_0581


Shop my Style

Blazer – Orsay (ähnlicher hier, oder hier)
T-Shirt – NA-KD by Milenalesecret (hier)
Schuhe – Nike Huarache (ähnlicher hier)
Tasche – Michael Kors (hier)

– Dieser Beitrag enthält Werbelinks/Affiliate-Links –


An dem Tag war ich wirklich froh, dass ich den Blazer bisher noch nicht verkauft habe. Meine Entscheidung steht aber trotzdem weiterhin.. ich habe zu wenig zum Kombinieren und verkaufe ihn deshalb trotzdem. 🙂

Wie ist das bei euch…

Könnt ihr euch nur schwer von alten Sachen trennen? Oder sortiert ihr auch gerne mal aus? 🙂

Ich wünsche euch allen ein fabelhaftes Wochenende, mit hoffentlich viel Sonne, damit dem nächsten Sonntagsausflug nichts im Wege steht. 😛

Bis ganz bald! ❤

Ganz viel Sonne sendet euch Sandrita ❤

 

 

2 Kommentare zu „Sweetheart

    1. Liebe Stephi,
      Das vermutlich auch nur wenige Menschen gerne … ganz viele meiner Freunde können sich absolut nicht von ihren Sachen trennen, was ja auch gar nicht schlimm ist 🙂 das Gefühl danach ist aber immer wunderbar!

      Danke für deinen lieben Kommentar! Ich wünsche dir ein tolles Wochenende ❤

      Gefällt 1 Person

Hinterlasse mir hier gerne deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s