Beauty Favoriten – September

Uhhh, so langsam wird es kühler und kuscheliger. Ich freue mich total auf den Herbst, obwohl ich noch nicht richtig bereit bin, dem Sommer endgültig den Rücken zu kehren. Irgendwie war er ja noch nicht einmal so richtig da! 😦

Nichtsdestotrotz gibt es auch in diesem Monat wieder meine Favoriten zu sehen 🙂
Sie sind dieses Mal aus den Kategorien:


Haut – Lippen – Haare – Duft

DSC_0280


1.Haut

Diese kleine Probe (ideal fürs Handgepäck!) habe ich von einer Bekannten geschenkt bekommen. Es war ein Probepaket von der Firma Nuxe. Ich habe davor noch nichts von der Firma gehört! Es ist aber eine französische Naturkosmetik-Marke, die ich wirklich lieben gelernt habe. Die Produkte sind weitreichend über Make-Up Entferner, Duschgel, Bodylotion, oder eben diese Handcreme.
Sie hat mich schon gewarnt, dass der Duft der Produkte nicht für Jeden etwas ist, einfach weil der Duft seehr intensiv ist! Und das stimmt; es ist nicht für Jeden etwas. Ich finde den Duft aber total interessant und irgendwie inspirierend. Ich habe seitdem die Handcreme immer mitgenommen, so auch jetzt, wenn ich zu Hause bin. 🙂
Um ehrlich zu sein, bin ich jetzt sogar etwas süchtig nach dem Duft. 😀

DSC_0238

Die Creme ist wirklich reichhaltig! Sie pflegt die Haut richtig super und zudem auch die Nägel! Ich habe bisher auch keine Handcreme erlebt, die nicht sehr pflegend ist. Nichtsdestotrotz ist diese Creme eine absolute Empfehlung! Nicht nur wegen dem Duft, sondern auch wegen der, sich sehr gut anfühlenden, Pflege. 😛

DSC_0242

Kaufen/Anschauen könnt ihr euch die Handcreme hier.


2. Lippen

Diesen Lippenstift habe ich zum Geburtstag geschenkt bekommen und bin total verliebt. Eigentlich bin ich gar kein Freund mehr von matten Lippenstiften. Ich habe schon einmal in meinen Beauty Favoriten erwähnt, dass ich finde, dass sie die Lippen total austrocknen. Und das ist mir witzigerweise noch nicht bei den einfachen Produkten von trendItUP passiert – der Eigenmarke von DM. Am Anfang fand ich die matten Produkte einfach super, jetzt leider nicht mehr so.

DSC_0250

Trotzdem ist mein Favorit in diesem Monat ein matter Lippenstift von Mac. Ich muss eben damit leben, dass die Lippen (oder einfach nur meine Lippen, vielleicht ist es bei anderen ja gar nicht so schlimm :-D) danach einfach trocken aussehen.
Die Farbe hat mich hier aber total begeistert!
Es ist der Mac x Caro Daur. Eine Bloggerkooperation von Mac mit einer sehr inspirierenden Frau – Caro Daur!
Mal abgesehen, dass ich sie wirklich sympathisch finde, hat sie mit diesem Lippenstift eine tolle Farbnuance kreiert, die allerdings auch viel Kritik eingefangen hat. Angeblich gibt es diese Nuance schon, ich finde allerdings, dass diese Farbnuance eine Nische gefunden hat, die einfache Nude-Töne perfekt ergänzt! Sie hat gesagt, dass der Farbton von Zimt inspiriert ist und wenn ich mir die Farbe so anschaue, dann beschreibt Zimt die Farbe sehr gut! Eine tolle Mischung aus einem erdigen Nude und einem leichten rot-Touch! 
Passt wirklich absolut perfekt in den September und ist für mich der Farbton, der mir noch gefehlt hat! 🙂

DSC_0258DSC_0162DSC_0167

Den Lippenstift könnt ihr euch hier anschauen/kaufen.


3. Haare

Mein absolutes (absolutes!!!) Lieblingsprodukt schon seit ein paar Monaten: BABYPUDER. Ja, ihr hört richtig!
Babypuder ist nicht nur für die Babys gut, sondern auch für Frauen! Besonders als Trockenshampoo und gegen Hautirritationen (zum Beispiel nach dem Rasieren)!
Ich benutze es so gut wie jeden Tag als Ersatz für Trockenshampoos. Seitdem ich das mache, ist meine Kopfhaut nicht mehr so reizbar, nicht mehr so trocken und einfach viel, viel, viel angenehmer! Ich komme nun 3 Tage ohne Haare waschen hin – was nicht nur für die Haare + Kopfhaut, sondern auch für den Wasserverbrauch etwas sehr Vorteilhaftes ist. 😉

DSC_0204

Ich empfehle Babypuder aber eher bei helleren Haaren. Als ich noch braune Haare hatte, hat man die Rückstände leider immer gesehen. Jetzt, da ich hellere Haare habe, funktioniert es einwandfrei und macht sogar noch einen helleren + matteren Blondton, sodass man sich und seine Haare immer wieder neu entdecken kann.

Die Anwendung ist super easy: einfach das Puder auf die betroffenen, fettigen Stellen auftragen, gründlich verreiben und – et violá! ❤
Man muss allerdings aufpassen, dass man nicht unbedingt das beste Shirt trägt, da der Puder sich überall im Raum verteilt und eben besonders auf der eigenen Kleidung. Es geht sehr leicht mit den Händen zu entfernen und zur Not eben mit etwas Wasser.
Um ehrlich zu sein, nehme ich das Babypuder mittlerweile überall mit hin (ich habe sogar eins in meiner Tasche haha 😀 )! Ich LIEBE es! Und danke an mein liebes Girl, für den super wertvollen Tipp!!! ❤

Babypuder könnt ihr euch in allen Drogeriemärkten und vielen Discountern kaufen. Oder findet meinen hier. Bei diesem Preis kann man auch einfach nicht widerstehen. 😛


4. Duft

Last but not least… mein Favorit schon seit dem letzten Sommer!
Ich habe vor einem Jahr eine Probe von dem Duft Coco Mademoiselle zu einer Bestellung gratis bekommen. Seitdem bin ich total verliebt in den Duft. Leider aber weniger verliebt in den Preis.
Ich bin ein großer Fan von Kleiderkreisel und so konnte ich mir auch den Wunsch von meinem Lieblingsparfüm erfüllen! ❤
Die Reste dieses Parfüms habe ich gegen eine alte Jacke getauscht. Ich habe also „nur“ den Versand (und meine alte Jacke) gezahlt, um diesen unendlich tollen Duft zu bekommen!
Als das Paket angekommen ist, ist mir aufgefallen, dass der Duft die ältere Version von Coco Mademoiselle ist, was aber gar nicht schlimm ist! Die neuere Version riecht tatsächlich etwas frischer, der Ältere riecht etwas herber. Was ich aber perfekt für den Herbst finde. Jetzt fehlt mir in meiner „Parfüm-Wishlist“ nur noch ein weiteres Parfüm, dass perfekt für die wirklich kühleren Tage ist. Sobald ich ihn habe, lasse ich es euch natürlich wissen. 🙂

DSC_0234

Nun aber noch kurz zu dem Duft: wenn mich ein Duft beschreiben könnte, dann wäre es Coco Mademoiselle!
Um ganz ehrlich zu sein: ich LIEBE ihn! An orientalisch-holzigen Düften hänge ich sowieso immer wieder fest, dieser Duft ist aber absolut nicht intensiv, sondern total frisch. Mein Freund beschreibt den Duft sogar als süß! Und süße Düfte mag ich eigentlich gar nicht. Er hat aber schon recht. Im Vergleich zu anderen Düften, ist er wirklich etwas Süßer, als gewohnt. Ich könnte noch ewig über diesen Duft weiterschreiben – probiert ihn einfach aus. Ich verehre diesen Duft. 😀 Absolut!!! Ganz, ganz, ganz, ganz, ganz große Liebe!

DSC_0234

Anschauen/Probieren/Kaufen könnt ihr Coco Mademoiselle in vielen Parfümerien oder einfach hier.


Ufff, das war diesen Monat gar nicht so leicht, weil ich in letzter Zeit keinerlei neue Make-Up Produkte gekauft habe (mal abgesehen von dem Second Hand Chanel Parfüm haha).
Ich probiere einfach etwas mehr Abstand zu gewinnen von dem ganzen Beauty-Rummel. Beziehungsweise fange ich einfach an, das Ganze anders zu sehen. Ich liiiiebe Make-Up (ganz besonders Lippenstifte und Parfüm! <3), aber ich möchte doch einen neuen, reduzierten Umgang damit anstreben. Ich hoffe wirklich, dass ich das beibehalten werde! 🙂


Wie ist das eigentlich bei euch: Benutzt ihr viel Make-Up? Auf was könnt ihr nicht verzichten?
Und wie immer: Kennt ihr die Produkte schon? Habt ihr andere Produkte, die ihr liebt? 😛


Meine Lieben,
ich wünsche euch nun einen wundervollen Start in das Wochenende, genießt es und wir sehen uns bald wieder! 🙂

Ganz viel Sonne sendet euch Sandrita ❤

4 Kommentare zu „Beauty Favoriten – September

    1. Danke vielmals liebe Anja ✨
      Der Duft ist ja eben auch etwas total besonderes😍
      Und das mit dem Babypuder ist wirklich ein Geheimtipp, habe von einer Followerin sogar noch den Tipp bekommen, dass sie ihr Make-Up damit immer „settet“ 😍

      Ich wünsche dir einen tollen Tag ✨

      Gefällt 1 Person

Hinterlasse mir hier gerne deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s