Yellow Accent

Meine Lieben,

so schnell ist wieder Freitag und gefühlt die Hälfte des Jahres ist geschafft! Immer wieder kann ich nur mit dem Kopf schütteln, wenn ich sehe, wo wir schon wieder sind.
Irgendwie macht es mich auch traurig zu sehen, dass wir auf die kühleren Jahreszeiten zugehen, ohne den Sommer so wirklich gefühlt zu haben.

Für mich ging es in diesem Jahr über den Sommer nicht weg. Das hat viele Gründe und einer davon war meine scheinbar zu große Spontanität 😀
Besonders mit wenig Budget ist in der Hauptsaison nichts wirklich Entspannendes zu finden. Ich glaube ich habe schon mal erwähnt, dass ich gerne spontan bin, zugleich aber auch viel plane. Das ist irgendwie total widersprüchlich, aber von der beruflichen Sicht bin ich total durchgeplant und hasse das Chaos. Im Privaten bin ich allerdings gerne spontan!

DSC_0467DSC_0470

Jedenfalls war es dieses Jahr Mangelware, dass ich mal eine Shorts, oder ein Kleid angezogen habe. Der Wetterbericht hat mich aber auch total fertig gemacht! Ich habe gefühlt jeden Tag das Falsche angezogen, entweder gefroren, oder habe einen halben Schweißausbruch bekommen. Irgendwie habe ich die Angewohnheit, mich nie angemessen zu den Temperaturen zu kleiden.

Wie ich schon in vielen meiner letzten Posts geschrieben habe, bin ich ein großer Fan von Statements auf Kleidungsstücken, Accessoires und allem, womit man eben Statements setzen kann. So konnte ich es mir nicht verkneifen, dieses Kleid von Boohoo zu bestellen. Die Marke kenne ich wirklich schon sehr lange, nachdem Mandy Grace Capristo vor Jahren einen tollen Pullover der Marke getragen hat.
Übrigens ist das mit Kleidern bei mir immer eine ziemliche Sache. Kennt ihr das, wenn man sich etwas ganz Bestimmtes in den Kopf gesetzt hat und man nichts Passendes findet? Ich suche nach Ewigkeiten nach solchen tollen Bohemian Kleidern in weiß, die einfach edel aussehen, aber trotzdem sehr leicht sind. Und das bitte unter 20€. 😀
Die Auswahl ist dementsprechend sehr gering, aber vielleicht kennt ihr ja eine Seite, die ihr empfehlen könnt, oder wisst wo es die tollsten Kleider gibt.

Meine große Liebe für diesen Sommer sind allerdings auch T-Shirt Kleider, wie ihr es in dem Beitrag Time Flies schon sehen konntet. 🙂
Irgendwie ist es einfach absolut bequem, sieht trotzdem cool aus und steht einfach Jedem! Dazu ein toller Gürtel und man ist angezogen – und selbst zu Hause auf der Couch kann man immer in einem lässigen T-Shirt Kleid entspannen. 🙂

DSC_0501DSC_0505DSC_0507

Besonders habe ich mich gefreut, als ich letzte Woche ein Paket von Manfield entgegen nehmen durfte. Schuhe lösen wohl bei fast jeder Frau Glücksgefühle aus und so war es auch, als ich meine neusten Stiefeletten gesehen habe! Seitdem ich mit dem Bloggen begonnen habe, sind circa 4 neue Schuhe mit Absatz bei mir eingezogen. So richtig kann ich mich immer noch nicht daran gewöhnen, aber Schuhe mit Blockabsatz sind wirklich sehr bequem! Ich bin übrigens so eine Person, die es selbst mit Sneaker schafft umzuknicken. 😀
Allein deshalb bin ich bei höheren Schuhen sehr vorsichtig. Aber wie bereits geschrieben, wenn man einen dicken Absatz hat, dann laufen sie sich sehr bequem. Selbst auf elf Zentimeter Schuhen!

Viele fragen mich, ob ich denn überhaupt noch Platz in meinem Kleiderschrank habe. Scheinbar kommen immer wieder neue Sachen in meinen Schrank.
Und ja, das stimmt auch. Aber immer, wenn etwas Neues einen Platz in meinem Schrank findet, kommt etwas Altes raus. Es gibt so viele Sachen, die man nur 1-2x getragen hat. Die zwar vielleicht ganz toll aussehen, aber nur im Schrank rumhängen ist auch keine Devise – zumindest meiner Meinung nach.
Das habe ich auch schon ganz oft erwähnt – ich verkaufe viel über Kleiderkreisel (ihr findet meine Sachen hier), spende an lokale Hilfeeinrichtungen (Kinderheime, Sozialkaufhäuser) oder gebe ganz einfach meine Kleidungsstücke in die Kleiderspende.
Da ich meistens im Sale einkaufe, fällt es mir nicht schwer, die Kleidung wieder abzugeben. Ich bin da sowieso kein Mensch, der lange und ewig an Kleidungsstücken hängt.


Wie ist das eigentlich bei euch? Sortiert ihr oft aus? Was passiert mit den aussortierten Sachen bei euch?

Ich möchte ja total gerne mal zu einem Flohmarkt und würde gerne dort selbst meine Sachen verkaufen. Irgendwie habe ich es immer verpeilt mich rechtzeitig einzuschreiben, oder überhaupt einen ausfindig zu machen haha. 😀

DSC_0508DSC_0521DSC_0532DSC_0531

Die Details

Details sind ganz klar die gelben Akzente und meine neuen Schuhe. Ich finde, dass die Kombination der Details mit dem T-Shirtkleid viel hergibt und echt straßentauglich ist. Um ehrlich zu sein, bedeutet mir der Spruch „Sister Hood“ nichts – ich finde ihn einfach nur… chillig. Ja doch, so kann man es ausdrücken. Toll wäre es natürlich, wenn meine Freunde dieses Kleid auch haben würden, dann ergibt es einen Sinn. 😛
Gelb ist sowieso die Farbe für den Sommer 2017. Am Anfang habe ich mich total dagegen gewehrt, allerdings ist diese Farbe einfach so frisch und wertet alle Outfits ganz einfach auf. Man muss es einfach probieren und die Wirkung wird sich zeigen. 😛

DSC_0568DSC_0590DSC_0593DSC_0557DSC_0556


Shop my Style:

Nylon-Jacke – Stradivarius (ähnliche hier)
Kleid – Boohoo via Asos (hier – SALE)
Gürtel – Stradivarius (ähnlicher hier)
Tasche – Reserved (ähnliche hier – FURLA – SALE!hier – via Zalando)
Schuhe – Manfield (hier)*

Also meine Lieben, dieser Look lebt wohl auch von den gelben Akzenten, bzw. das macht ihn interessant 🙂 wenn sich die Sonne schon nicht richtig raus traut, dann müssen wir sie wenigstens in die Kleidung einbinden, oder etwa nicht? 😛

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende! Genießt es ❤

Bis ganz bald 🙂

Ganz viel Sonne sendet euch Sandrita ❤


*zur Verfügung gestelltes Produkt von Manfield. Lieben Dank! ❤

3 Kommentare zu „Yellow Accent

  1. Ein toller Post und ein wunderschönes Outfit! ☺️ Besonders die Schuhe sind toll! Dennoch ist und bleibt die gelbe Tasche definitiv mein Favorit! Ein richtiges Statement Piece 😍
    Ich war im letzten Jahr auf dem Flohmarkt, um ein paar aussortierte Sachen zu verkaufen, eine wirklich sehr interessante Erfahrung … 🙈😊
    Liebe Grüße, Antonia ❤️
    http://www.antoniamalu.com

    Gefällt 1 Person

    1. Danke dir vielmals liebe Antonia! Die Tasche ist auch sooo toll! Erstmal wollte ich sie gar nicht mitnehmen, bin dann am nächsten Tag aber nochmal zu Reserved, um sie zu kaufen. Warum ich überhaupt so lange überlegt habe?! 😀
      Das mit dem Flohmarkt muss ich wirklich mal ausprobieren. Das hat sich ganz bestimmt gelohnt!

      Hab noch einen tollen Tag ❤

      Gefällt mir

Hinterlasse mir hier gerne deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s