Make-Up Revolution?

Aloha und herzlich Willkommen bei einem neuen Beautypost ❤

Das Konfetti von meinem 1. Bloggeburtstag ist aufgekehrt und es kommt langsam etwas Ruhe rein. 😛
Wenn ihr es noch nicht gesehen habt – gestern ist mein Blog ein Jahr alt geworden und das ist für mich schon etwas sehr Besonderes! Also schaut gerne in den Beitrag – es gibt auch etwas zu gewinnen! ❤


Nun aber zu dem heutigen Post 🙂
…es ist wohl die Beautymarke, die 2017 und schon 2016 an besonderer Aufmerksamkeit gewonnen hat. Super viele Freunde haben mir die Produkte ans Herz gelegt und ich habe mich bisher nicht getraut, sie mir selbst zu holen.

DSC_0456

… bis ich selbst eine Palette von einer guten Freundin ausprobiert habe und ich die Möglichkeit hatte, mir ein paar Produkte auszusuchen. 🙂

Es geht in meinem heutigen Post um drei Produkte der Marke Makeup Revolution!
Nämlich:



Ich werde euch heute eine Review zu den drei Produkten und der Marke an sich geben! 🙂

Erstmal zur Marke…

Ich finde es immer etwas eigenartig, wenn „hochwertige“ Produkte für einen Preis, weit unterhalb der Normgrenze für „hochwertige“ Kosmetik verkauft werden. Vermutlich habe ich auch deshalb so lange darauf gewartet, mir die Produkte zu holen. Die Marke aus London zählt mit ihren Kosmetikprodukten allerdings schon zu den Luxus-Produkten und ist besonders durch ihre Lidschattenpaletten bekannt geworden. Dadurch kannte ich sie auch! Die Auswahl ist sehr groß, die Farben total bunt und es ist definitiv für jeden etwas dabei!
Das Design ist meiner Ansicht nach sehr klassisch und doch total edel, wirkt sehr qualitativ und hochwertig. Schon als ich die Produkte in der Hand gehalten habe, war ich rein vom Äußeren wirklich beeindruckt!

DSC_0348

Und nun zu den Produkten…


1.) Flawless – Lidschattenpalette

Das ist ein Produkt, was ich mit gutem Gewissen empfehlen kann! Ich kannte die Palette schon von meiner Cousine und war von der Farbauswahl total begeistert! Besonders interessiert hat mich der dunkelgrüne Farbton 30 – Green Stars, weil ich finde, dass grüne Augen sehr gut mit anderen Grüntönen zusammenpassen. 🙂
Dazu habe ich super gerne den Ton 28 – Molton Chocolate für die Seitenlider verwendet. Ich bin noch gar nicht so viel zum Testen gekommen, weil ich sehr selten Lidschatten – besonders auffälligen Lidschatten – trage. Davor konnte ich die Palette allerdings schonmal bei meiner Cousine ausprobieren, wie ich ja schon gesagt habe. 🙂 wir haben unglaublich viele Looks mit der Palette kreieren können! Eine absolut tolle Palette und ich steh‘ ja auch total drauf, wenn ich die Farbtöne anhand ihrer Namen auswählen kann! 😛
Heute wäre mir zum Beispiel nach Shimmer Heart, Copper Shimmer und Black Tie.

DSC_0439DSC_0433

Was ich allerdings sagen kann ist, dass die Farben unglaublich toll auf den Augen aussehen, sehr lange halten und für den Preis jeden Cent wert sind!!! Besonders toll finde ich, dass alle Paletten einen eigenen Spiegel haben. Super praktisch, wenn man unterwegs ist. Allerdings würde ich die riesige Palette auch nicht in die Handtasche stecken, dafür ist sie wirklich zu groß. 😀 wenn man allerdings nur wenig Zeit hat und sie mitnehmen möchte, ist es wirklich praktisch!

Die Palette enthält übrigens sowohl matte, als auch glitzernde Farbnuancen, was ich wunderbar finde. Ich persönlich bin kein Fan von matten Lidschatten, aber zu viel Glitzer ist auch too much. Von daher finde ich die Kombination super und besonders die Farbtöne untereinander sind super angepasst und passen total gut zueinander!! 🙂

DSC_0431DSC_0446

Anschauen/Kaufen könnt ihr die Palette hier.


2.) Ultra Contour – Contouring- und Highlightpalette

Uhhhhhh, diese tolle Palette kannte ich auch schon von einer lieben Freundin von mir. Wir haben sie für eine Partynacht ausgepackt und ausprobiert. Damals war es dunkel und ich hab sicherlich (eigentlich echt definitiv) zu viel auf die Wangenknochen gepackt. Ich sah bestimmt aus, wie ein Schminkunfall haha, weil man von dem Contouring-Puder wirklich nur sehr wenig braucht! Zum Glück war es dunkel! 😀
Ich fand sie aber schon damals richtig super, weil sie auch Highlighter enthält. Den empfehle ich euch aber wirklich nur zum Ausgehen, er ist zu stark pigmentiert für ein Alltags-Make Up. Also es sei denn, man steht darauf, total stark zu glitzern. Dann ist es absolut perfekt. 😛
Ich bin da allerdings mit meinem Mary Loumanizer von thebalm total zufrieden! 🙂
Darüber habe ich aber schon hier geschrieben! 🙂

DSC_0394DSC_0409

Nun denn, als die Palette dann endlich mein war, habe ich sie natürlich direkt ausprobiert und habe damit Fotos gemacht für den Beitrag zum gestrigen Bloggeburtstag. Wenn ihr ganz genau auf die Wangen schaut, dann seht ihr die starke Kontur! Ich finde persönlich, dass es schon etwas zu stark ist.
Ich wiederhole auch nochmal: nehmt von dem Puder nicht zu viel, sondern wirklich nur wenig und tragt es vorsichtig auf (!) den Wangenknochen.
Das habe ich übrigens von einer Bloggerin gelernt. Sie hat den Effekt gezeigt, wenn man auf den Wangenknochen konturiert und unter den Wangenknochen. Der Effekt ist total unterschiedlich und es wirkt sowohl natürlicher, als auch „Konturierter“ (was ja das Ergebnis sein soll)! Also merke: Contouringpuder, oder alles andere zum Konturieren, auf den Wangenknochen auftragen. 🙂

DSC_0015DSC_1240

Ich benutze am Liebsten den zweiten Ton von unten links. Er ist nicht zu stark, aber setzt definitiv Akzente. Der Ton rechts daneben ist aber auch super! 🙂
Für die oberen Töne habe ich derzeit keine Verwendung und bin mir auch nicht so sicher, wofür die überhaupt da sind. Vielleicht kann mir das ja einer von euch verraten! Die beiden rechts außen sind Highlighter, das sieht man auch direkt. Und wie gesagt, sie sind wirklich gut pigmentiert!!! 🙂

DSC_0413

Also um das Ganze zusammenzufassen: das Ergebnis ist unglaublich stark und man muss nur wenig von dem Puder auftragen! Ich würde sie mir aber auch wieder holen, weil sie ein toller Allrounder ist! Es ist dann eben auch eine Frage, ob man eher auf festes, oder loses Contouring setzt. Davor habe ich ein festes verwendet und war mit dem auch super zufrieden. Das Ergebnis war einfach viel natürlicher 🙂
Darüber habe ich aber schon hier berichtet! Nichtsdestotrotz finde ich die Qualität wirklich besser, als von meiner alten Palette!

Anschauen/Kaufen könnt ihr die Palette hier.


3.) Focus & Fix – Augenbrauenpuder

Mein altes Augenbrauenpuder ist langsam leer gegangen und ich brauchte eine Alternative. Ich schaue mich schon nach den Produkten von Benefit um und möchte sie auch gerne mal testen. Sie haben aber eben auch ihren Preis!
Alternativ schaue ich schon länger auf das Puder von Makeup Revolution. Schon seit Jahren verwende ich Augenbrauenpuder, weil ich es natürlicher finde, als einen Stift – der macht immer so harte Kanten und mir persönlich gefällt das nicht so. Das Puder kommt mit drei verschiedenen Farbtönen in der Palette „Medium Dark“ – ich verwende derzeit nur den oben links, weil die anderen beiden zu meiner aktuellen Haarfarbe zu dunkel sind. Damals habe ich den Ton unten links verwendet, ohne dass es zu „doll“ ist!
Dazu kommt ein kleiner Augenbrauenpinsel und eine Pinzette. Super praktisch, allerdings ist der Pinsel nicht wirklich zu gebrauchen. Er zieht keine schönen Linien und eignet sich wirklich nur zum Auffüllen. Ich verwende deshalb immer meinen alten von einem Catrice-Puder. Hier werde ich mir aber auch demnächst einen neuen Pinsel zulegen, vorausgesetzt ich finde einen Guten. 😛

DSC_0383
Ich finde einfach, dass das Puder total praktisch und einfach zu handhaben ist! Man kann damit einfach nichts falsch machen und es entsteht ein schönes, natürliches Ergebnis! Das Fixierpuder verwende ich selten, aber wenn ich es verwende, dann kann man ganz beruhigt auch ins Wasser gehen, ohne das etwas „verrutscht“. Dann muss man sich schon ständig über die Brauen reiben, um es abzuwischen.
Auch hier bin ich total begeistert von dem Produkt (außer von dem Pinsel, aber das ist immer so eine Sache!), es ergibt ein total natürliches Ergebnis und es hält super lange auf den Augenbrauen. 🙂 Kann ich nur empfehlen!

DSC_0376

Kaufen/Anschauen könnt ihr das Augenbrauenpuder hier.


Zusammenfassend ist die Marke wirklich ihren Ruf treu und vereint sehr qualitative Produkte mit einem super Preis! Die Aufmachung ist sehr edel und gibt echt etwas her! Ob es eine Makeup Revolution ist, kann ich gar nicht so genau beurteilen. Allerdings setzen sie definitiv mit ihren Produkten neue Maßstäbe in Verarbeitung und Preis-Leistungs Verhältnis! 🙂
Die Produkte würde ich mir definitiv nochmal zulegen, weil sie einfach ein tolles Ergebnis liefern.


Kennt ihr die Marke schon, oder habt selbst Erfahrungen damit gemacht? 🙂


Ich erinnere euch nochmal daran, in meinen gestrigen Geburtstagsbeitrag reinzuschauen, denn es gibt auch eine tolle Verlosung und ich möchte mich damit bei allen bedanken, die mich das Jahr lang begleitet haben! Also schaut gerne mal hier vorbei! 🙂

Nun habt einen tollen Start ins Wochenende und genießt es!
Bis bald 🙂

Ganz viel Sonne sendet euch Sandrita ❤


* zur Verfügung gestellte Produkte von Notino.de! Ganz lieben Dank ❤

2 Kommentare zu „Make-Up Revolution?

Hinterlasse mir hier gerne deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s