Home is, where your <3 is

… dieser Spruch steht auf unzähligen Postern, Leinwänden, Dekoartikeln – so etwas besitze ich auch. Damals fand ich es einfach nur schön, habe weniger über den Sinn dahinter nachgedacht. Aber heute weiß ich, dass hinter diesen einfachen Worten mehr steckt, als ein Dekoartikel! Dahinter steckt Wahrheit.

Damit Willkommen bei einem Einblick in meine neue „alte“ Wohnung. 🙂
Ich habe mich schon sehr auf diesen Post gefreut, denn ich liebe es Deko zu suchen, einzurichten und Ikeakatalöge durchzustöbern. Ich könnte jede Woche (okay, eher jeden Monat) irgendetwas umstellen, umräumen etc. Zudem bin ich so verliebt in die Wohnung von meinem Freund und mir, dass ich euch gerne ein paar kleine Details zeigen möchte. Vor knapp einem Monat habe ich noch mit einer Freundin zusammen in der Wohnung gelebt, es war eine wundervolle Zeit, aber wir wussten beide, dass nach einem Jahr unsere Freunde zu uns ziehen werden. Was heißt wir beide… bei ihr stand es fest. Bei Eric und mir war es eher etwas komplizierter.
Jedenfalls wohnt meine Freundin nun mit ihrem Freund zusammen. Eric und ich in der Wohnung, in der ich mit meiner Freundin gemeinsam gelebt habe. Es stand von Anfang an fest, wer die Wohnung findet – der behält sie nach einem Jahr auch. Und ich habe sie – durch Zufall, durch Glück – gefunden. Es war unsere erste Wohnungsbesichtigung und schon als wir den riesigen Flur betreten haben, wussten wir, dass das unsere Wohnung werden muss!

dsc_0313

Die Wohnung ist um einiges größer, als die, die wir damals in Dresden hatten. Uns gefällt es hier so sehr, dass wir manchmal gar nicht raus gehen wollen, sondern einfach nur die ganze Zeit auf der Couch, im Bett oder sonst wo rumgammeln wollen.
Es ist übrigens anzumerken, dass wir schonmal zusammen gelebt haben, dadurch haben wir schon alle Möbel, die wir brauchen, um gut ausgestattet zu sein. Dann habe ich hier mein eigenes Zimmer gehabt, dadurch sind auch viele Möbel dabei, die ich schon länger habe.
Auch bei Dekoration zählt für mich: Originalpreis? – Fehlanzeige. Ich habe so gut wie alle Dekoteile im Sale bei Depot, Butlers, Tk Maxx, Maison du Monde oder H&M Home ergattert. Mein Geldbeutel ist nicht groß, ich hantiere mit meinem Geld aber ganz anders, als andere Mädels – bisher fahre ich damit aber sehr gut. 😉

Und nun kommen auch endlich die Detailaufnahmen unserer Wohnung, viel Spaß! 🙂

1. Der Flur

DSC_0284.jpg

Willkommen bei uns – das ist unser Eingangsbereich. Den Kleiderständer habe ich von Zuhause mitgebracht. Eigentlich sollte er ins Schlafzimmer, aber da hat er nicht mehr reingepasst. So ist es aber perfekt 🙂
Die Bilder von uns sind handgemalte Mitbringsel aus Thailand. Sie sind wirklich etwas ganz besonderes und passen so gut in den Flur!

DSC_0290.jpg

… unser täglicher Willkommensgruß. Unsere „Stinkefingeraffen“ sind ein Souvenir aus unserem ersten Ägyptenurlaub und seitdem immer direkt neben der Eingangstür. Haha – an den beiden Bros kann man sich auch nie satt sehen.

2. Das Wohnzimmer

DSC_0294 (1).jpg

Wie ihr seht, leben wir im Dachgeschoß und wäre das hochlaufen nicht immer eine Sporteinheit für sich, könnte ich mir eigentlich nichts Schöneres wünschen. Über dir sind keine Leute, die laufend rumtrampeln, der Regen prasselt immer so harmonisch auf die Fenster und es hat irgendwie so einen Charme für sich. Man kann es lieben oder hassen – wir lieben es!

DSC_0296.jpg

Die Comics sind ein Mitbringsel aus einem Prager Comicshop – am Anfang war ich davon nicht so überzeugt, aber jetzt finde ich sie super und sie passen total in die Farbkombination des Wohnzimmers.

dsc_0222

Das Wohnzimmer kann man eigentlich auch nur so richtig genießen, wenn es dunkel ist! Allein unsere Lampe ist so ein Ruhepuls – sie macht allgemein nicht so viel Licht, dafür gibt sie am Abend eine totale Chillstimmung! Ein anderes Wort gibt es dafür einfach nicht, weil man hier nur Chillen kann! 🙂

dsc_0226dsc_0230

3. Das Badezimmer

dsc_0309

Das Badezimmer zeigen ist auch irgendwie eine Sache für sich, aber ich konnte euch diese unglaubliche Aussicht auf das Panorama des Great Barrier Reefs nicht entgehen lassen. Zur Zeit gibt es im Panometer Leipzig diese Ausstellung mit einem 360 Grad Panorama. Dieses kann man auch als Plakat kaufen – seit über einem Jahr habe ich nach einem perfekten Platz gesucht und dank dem großen Rahmen (das ganze 360 Grad Bild passt natürlich nicht hinein, ich habe es in der Mitte geknickt) passt es nun super ins Bad. Witzig ist, dass man immer wieder etwas neues entdeckt – mal eine Schildkröte, mal eine Muräne. Man bekommt direkt Lust mal wieder schnorcheln zu gehen! 🙂

dsc_0312

Diese indische Figur ist mir auch so heilig – damals fand ich sie im Tk Maxx und er wurde jetzt zum Schrein für unseren…

Mitbewohner

dsc_0282

… unseren verträumten Rotbacken-Hansen. Alle schauen immer total merkwürdig, wenn wir sagen, dass wir einen Nymphensittich als Haustier haben, aber es ist wahr!
Wir haben einen Vogel – namens Hansen! ❤

und zu guter Letzt,

4. Das Schlafzimmer

dsc_0236

Wie man eventuell unschwer erkennen kann, war das mal mein Zimmer und ist auch im Großen und Ganzen so geblieben. Eric hatte – bis auf das „Fashion-Week“ Bild keine Einwände. Aber ich liebe dieses Bild – eigentlich bin ich kein Typ, der gerne Sachen von anderen nachkauft. Als ich das Bild allerdings bei einer Studienfreundin gesehen habe, musste ich direkt nachfragen, wo sie es her hat… und es mir selbst holen. 🙂

dsc_0232dsc_0245

Das ist dann „meine Ecke“ – so etwas wollte ich schon ewig haben. Damals hatte ich eine einfache Ikea TV-Bank (die einfache LACK-Bank) und ein Sitzkissen – das ging auch! Kann ich auch nur jedem empfehlen. Das ist aber nun viel komfortabler. 🙂

dsc_0280

… remember this!

dsc_0243

Gefunden habe ich den Tisch bei Amazon – manchmal lohnt es sich wirklich zu sparen und nach vielen Möglichkeiten zu schauen. Obwohl ich nicht 100% überzeugt bin, ist es eine gute Qualität – und ich bin glücklich!

dsc_0264

Und das war es auch schon mit meiner kleinen „Roomtour“ – ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in unsere Wohnung geben. Selbstverständlich haben wir auch eine Küche, aber die ist nicht so spektakulär, dass ich euch dort etwas zeigen könnte.

Wie gefällt euch denn unsere Wohnung? Das würde mich wirklich interessieren 🙂

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Freitag, lasst es euch gut gehen und bis bald!

Ganz viel Sonne sendet euch Sandrita ❤

2 Kommentare zu „Home is, where your <3 is

Hinterlasse mir hier gerne deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s