What is your style?

Hola Amigos! ❤
Wie ihr vielleicht schon wisst, bin ich zur Zeit im Praktikum. Und an dieser Schule trägt man „Schulkleidung“, die ich als Praktikantin natürlich nicht habe.
Somit fühle ich mich ein bisschen wie ein kleiner Paradiesvogel – ich bin (fast) die Einzige, die trägt, was sie will!

Und irgendwie kam mir die Frage in den Kopf…

Was ist eigentlich mein Style?!

Genau darüber wird der heutige Blogpost gehen – über meinen Style!
Vor meinem Praktikum habe ich mir ehrlich gesagt wenig Gedanken darüber gemacht. Ich ziehe eben wirklich nur das an, worauf ich Lust habe!

Den einen Tag habe ich Lust auf einen Pulli mit Jeans, den anderen auf Bluse, Blazer, Brogues – so wie ich mich fühle, trage ich meine Kleidung. Ein einfaches Print-Shirt und Hose trage ich zum Beispiel nur sehr sehr selten, das ist mir zu langweilig. So einen Look trage ich nur Zuhause, weil es mega bequem ist!
Unauffällig bis sehr auffällig die Palette ist weit – und Stilbrüche finde ich super interessant!

Dadurch, dass sich zu 85% flache Schuhe in meinem Schrank befinden, kann ich selten ein komplettes Business-Lady Outfit zusammenstellen. In dem Fall trage ich dazu meistens Sneaker. Und das ist für mich der schönste Stilbruch! 🙂

Wovon mein Kleiderschrank allerdings halb überquillt sind… BlusenIch  L I E B E  Blusen!
Davon könnte ich wirklich nie genug bekommen. Die Meisten sind weiß, gefolgt von blau, alle anderen Regenbogenfarben, bis hin zu schwarz!

Im Endeffekt würde ich meinen Look mit den drei Worten beschreiben:

feminin, frech und schick

Damit ihr einen Einblick bekommt, was für MICH diese drei Wörter bedeuten, zeige ich euch heute meine 5 Lieblingslooks! 🙂

Here we go…

No. 1 – Classy Woman

 

dsc_0800

Das erste Outfit ist für mich etwas ganz besonderes, denn das ist ein Look, den ich wirklich sehr häufig trage! Mal mit einer anderen Bluse oder vielleicht anderen Schuhen. Aber ich liebe die Farben, die Eleganz des Looks.

dsc_0802

Da blau sowieso meine absolute Lieblingsfarbe ist, fühle ich mich in diesem Outfit unheimlich wohl. Das ist für mich super wichtig – ich muss mich wohl fühlen! 🙂

dsc_0813

Das meine ich mit Stilbruch – die Tasche mit dem Regenbogenpatch gemischt mit dem classy Blazer! Solche kleinen Details finde ich super und sie nehmen auch oft den „ernst“ eines Looks und lockern ihn damit auf 🙂

dsc_0840

Dazu kombiniere ich meine liebsten GANT Gummistiefel, um das blau nochmals aufzugreifen!
Diesen Look liebe ich wirklich! Der Schal war übrigens nicht geplant, es war schon sehr frisch, deshalb habe ich ihn einfach umgemacht – und er passt ja auch super zum Look. 🙂

dsc_0847

No. 2 – Ghetto Day Feeling

dsc_0570

Ich erinnere mich noch ganz genau an meinen Instagrampost: „Could wear this sweater everyday!“ Seit diesem Post vor 45 Wochen (laut Instagram) hat sich nichts geändert! Ich liebe diesen Pulli und Bonnie Strange ist die coolste Person, die ich je persönlich kennenlernen durfte! Und der Pulli ist bei dem Look das klare Statement.

dsc_0583

Dieser Look ist zum Beispiel eher auffällig – ich habe schon viele Blicke für den Pullover bekommen. Ob die jetzt positiv oder negativ waren weiß ich nicht, interessiert mich im Endeffekt aber auch recht wenig. Ich trage halt einfach das, worauf ich Lust habe! 🙂
Der Ghetto Day Pulli ist übrigens auch mein treuster Begleiter auf Reisen! Ob nach Mallorca, Amsterdam oder Barcelona – er ist IMMER dabei ❤

dsc_0596

No. 3 – Campus Girl

dsc_0674

Meine neuste Errungenschaft: die süße hellblaue Bluse von Zara! Die Details finde ich super schön!  Der Look ist eigentlich recht einfach gehalten, keine auffälligen Accessoires oder ähnliches. Ich finde trotzdem, dass er etwas total besonderes hat und ich liiiiiebe es!

dsc_0670

Die Bilder sind auf einem Uni-Campus entstanden, ich finde, dass sie unglaublich schön geworden sind. Die Location war echt etwas besonderes!

dsc_0704

Die Accessoires sind – wie immer – die Gleichen. Wenn ich mal wieder neue Ketten oder Armbänder bekomme, trage ich die erstmal bis zum ‚erbrechen‘ – ich bin da ein totaler Gewohnheitsmensch!

dsc_0717

No. 4 – Sporty Mood

dsc_0762

Dieser Look war eigentlich überhaupt nicht geplant. Ich habe die Jacke im Schrank gesehen und dachte: die MUSST du nehmen. Ich habe sie im letzten Jahr so oft getragen und habe ihr in diesem Jahr zu wenig Beachtung geschenkt. Dabei ist sie so schön ❤

dsc_0758

Die Hose ist ebenfalls neu: von Kleiderkreisel. Sie ist sehr samtig und super bequem geschnitten. Und ja… meine weißen Converse sollte ich mal wieder putzen haha!

dsc_0780

& last but not least…

No. 5 – Leather Jacket x Longblazer

dsc_0602

Wieder ein Stilbruch: Lederjacke mit einem Longblazer, aber ich liebe die Kombi! Alleine finde ich die beiden auch irgendwie zu langweilig. So wirken sie beide besser, finde ich zumindest 🙂

dsc_0649

Lederjacken kommen meiner Meinung nach auch nicht außer Mode, genau wie Converse. Die gehen einfach immer und passen zu (fast) allem.

dsc_0614

Unter den Jacken habe ich eine Bluse von meiner Mami an. Es ist die Bluse von Mango, die ich auch im Outfit „Nude Flush // Chloé Faye Lookalike“ getragen habe, nur eben in weiß. Zufälligerweise hat meine Mama an dem Tag ebenso die Bluse angehabt – nur eben die nude farbige von mir 🙂

dsc_0643

So meine Lieben, das waren meine fünf Looks, die euch meinen „Style“ näher bringen sollen! Ich hoffe sie gefallen euch.
Mich würde aber auch interessieren, was ist eigentlich euer Style? Gefällt euch einer von meinen? 🙂

Bis dahin wünsche ich euch ein ganz tolles Wochenende! Bis zum nächsten Blogpost! ❤

Ganz viel Sonne sendet euch Sandrita ❤

 

9 Kommentare zu „What is your style?

  1. Sehr schöner Blogpost:) Mein Favourit ist die Nr.3 – was aber ehrlich gesagt mehr über meinen Style aussagt 😁 Ich lieeebe einfach schlichte Eleganz, „Geradlinigkeit“ und Teile, die ich zu Allem kombinieren kann👌 Absolut toll wie du dein Ding durchziehst und dich so kleidest wie du dich wohlfühlst. Es gibt schließlich kaum etwas Schlimmeres als sein Leben nicht nach seinen eigenen Vorstellungen zu leben. Blicke anderer Menschen sind daher echt egal, können wir alle als Kompliment nehmen😎💥

    Gefällt 1 Person

    1. Ich danke dir vielmals liebe Katrin!!
      Das freut mich natürlich sehr zu hören und einfache Teile kann man immer haben! 🙂
      Und nochmals Danke für das Kompliment, ich sehe es haargenau so wie du. Es ist doch egal, was andere sagen, solange man sich selbst wohl fühlt ❤

      Gefällt 1 Person

Hinterlasse mir hier gerne deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s