Für Frauen, die sich nicht verbiegen.

Hallo ihr Lieben,

in dem heutigen Blogpost geht es um etwas charmantes. Etwas authentisches. Etwas pinkes. Etwas selbstbewusstes.DSC_1246.jpg

Es geht um den neuen Duft der Designerin Stella McCartney: POP.

 

Zusammen mit TRND hatte ich die Chance dieses Parfüm über mehrere Wochen zu testen – und das nicht alleine. Ich hatte tatkräftige Helfer, die den Duft unter die Lupe genommen haben. Und ihn dabei kennen und lieben gelernt haben.

Ich habe ein riesiges Startpaket bekommen – total überwältigt vom Inhalt blieb mir nichts anderes übrig, als erst einmal zwei Stunden lang nur herumzusitzen und das Paket anzuschauen.

DSC_1101.jpg

DSC_1100

Neben einem 30ml Flakon für mich gab es auch einen 5ml Flakon für meine beste Freundin. Und meine beste Freundin ist gerade noch im Ausland. Das ist aber an sich überhaupt nicht schlimm, denn wenn es eine Frau in meinem Leben verdient hat irgendetwas von mir geschenkt zu bekommen, dann ist es meine Mama. Deshalb hat meine Mutti den Flakon und 5 weitere Duftproben zum Verschenken bekommen. Selbst wenn man der eigenen Mami die Welt zu Füßen legen möchte, sind es manchmal die Kleinen und vor allem die von Herzen kommenden Dinge, die glücklich machen.

DSC_1229.jpg

Des Weiteren lag in meinem Paket ein Fisheye-Objektiv von Stella McCartney. Ich habe auch Fotos damit gemacht, leider ist die Qualität nicht so gut – aber in der Freizeit wird es zu 100% verwendet! 🙂 

Aber natürlich bekomme ich das alles nicht für lau – im Endeffekt hatte ich Glück, ein Bewerbungsticket zu diesem Projekt erhalten zu haben. Und dann bin ich auch noch auserwählt worden, es zu testen! TRND (http://www.trnd.com/) ist ein riesiges Marktforschungsinstitut, dass euch da draußen die Chance gibt, Produkte zu testen und diese zu bewerten. Dementsprechend habe ich auch Marktforschungsunterlagen erhalten und im Endeffekt geht es darum, das Parfüm zu verbreiten – dafür gibt es unter anderem die 25 Duftproben.

Ich werde euch nun in den drei Kategorien: Duft, Haltbarkeit und Preis einen Einblick in „POP by Stella McCartney“ geben. Here we go!

Duft

Die beiden Hauptkomponenten von „POP“ sind Tuberose und Sandelholz. Er riecht holzig, doch zugleich (überwiegend) floral. Der Duft verbreitet sich auf der Haut ganz angenehm und wirkt überhaupt nicht auftragend! Ich persönlich mag es gar nicht, wenn ein Duft zu intensiv ist und man nichts anderes mehr riecht, als den Duft. Davon bekomme ich regelrecht Kopfschmerzen. Ich bin der Meinung, ein Parfüm unterstreicht den Charakter. Unterstützt die Stimmung und kann sich perfekt mit dem Äußeren vereinbaren. Zudem bin ich extrem geruchsempfindlich – der Duft macht für mich Menschen. Man sagt nicht umsonst „Ich kann dich nicht riechen“ – und das ist bei mir ganz oft der Fall. Manche Menschen schauen zuerst auf die Figur, andere zuerst in die Augen (ok, das mache ich auch) – bei mir ist es aber oft der Duft, den ich zuerst bei einem Menschen wahrnehme. Deswegen kann ich keine Düfte haben, die zu intensiv sind. Bei „POP“ verbreitet sich die Herznote auf jeden Fall erst auf der Haut. Zuerst ist der Duft sehr frisch, fröhlich und blumig – später wird er dann eher herb, behält aber die blumige Note bei. An sich perfekt für den Übergang zwischen Sommer Richtung Herbst gehend. Wenn es kälter wird können Parfüms auch gerne intensiver und warmer sein. Und „POP“ ist weder zu warm, noch zu frisch! Er wird in den nächsten Monaten ganz sicher mein Lieblingsduft.

Ich persönlich würde das Parfüm als feminin, frech und edel beschreiben. Ich wünschte ich könnte euch eine Probe herüberreichen.

Einfach ein Duft für Frauen, die sich nicht verbiegen 

DSC_1155.jpg

Haltbarkeit

Der Duft ist meiner Meinung nach sehr langanhaltend. Im Vergleich zum allerersten Prada „Candy“ oder „Sexy Amber“ von Michael Kors ist der Duft noch sehr lange zu riechen. Candy oder Sexy Amber vergehen im Laufe des Tages, aber wenn man sich darauf konzentriert, kann man „POP“ sehr lange riechen. Das ist natürlich auch bei jedem anders – jede Haut reagiert anders und hält somit Düfte unterschiedlich lange. Meine Mama ist zum Beispiel der Meinung, dass das Parfüm weder länger, noch kürzer hält, als alle anderen Parfums die sie bisher benutzt hat.

DSC_1122 (1).jpg

Preis

Mit 54€ für 30ml ist das Parfüm schon Kategorie Oberklasse. Es gibt auch noch einen 50ml und einen 100ml Flakon, die dementsprechend auch höher preisig sind. In der selben Duftnuance kann man aber auch noch ein Duschgel oder eine Bodylotion kaufen – allesamt erhältlich bei Douglas. Allerdings bin ich der Meinung, dass man sich mit einem solchen Parfüm auch gerne mal belohnen kann. Wie ich schon weiter oben erwähnt habe, ist mir der Duft sehr wichtig und genau aus dem Grund gebe ich dafür auch gerne mal etwas mehr Geld aus. Der nächste Geburtstag kommt bestimmt, Weihnachten steht gefühlt schon vor der Tür. Selbst wenn man es sich nicht selbst leisten kann, könnte man mit einem lieben Hundeblick ja auch die Familie bitten. 🙂

DSC_1256.jpg

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in die Duftwelt von „POP“ geben und hiermit möchte ich auch meiner lieben Gloria danken, für den Spaß beim Fotos machen (die Foto-Accessoires sind echt der Hammer).  Und zu guter letzt: Vielen Dank TRND für das wunderbare, riesige Paket und die Möglichkeit bei diesem Produkttest dabei zu sein!

Wenn ihr noch Fragen zum Produkt oder zu TRND habt, dann lasst es mich gerne wissen.

und jetzt: genießt euer Wochenende!!! 

DSC_1277.jpgDSC_1260.jpg

Ganz viel Sonne sendet euch Sandrita ❤

Hinterlasse mir hier gerne deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s